Willkommen bei
Hamburg's kleinstes Kaufhaus
Öffnungszeiten:
Mo: Ruhetag
Di-Fr: 10:00 - 18:30
Sa: 12:00 - 16:00




keine Kartenzahlung möglich
 
Michael Krippendorf aus Hamburg-Harburg-Heimfeld

ALTONAER KAUFHAUS-OASE

Seit mehr als 15 Jahren komme ich 3 bis 4 x im Jahr in das kleinste Kaufhaus von Hamburg zu Jürgen und Angela, um hier in Erinnerungen zu schwelgen,zum Stöbern und zum Kaufen.

Ich freue mich jedes Mal auf einen humorvollen Klönschnack.Ohne Letzteres, keinen Charme und kein Ambiente!

Ich habe in dem Kaufhaus bisher immer etwas gefunden,w as ich entweder für den Haushalt oder für mein Hobby; Collagenbau aus Alltagsgegenständen (www.collagen-art-4d.de) verwenden konnte.

Es fällt mir auf,das in dem Kaufhaus sehr viel Herzblut steckt,das Sortiment ist gut geordnet, die Verkaufsobjektesind sorgfältig gereinigt und liebevoll in die Dekoration eingefügt, Hut ab!!

Zum Kennenlernen von Hamburg-Altona gehört für mich der Besuch im kleinsten Kaufhaus.

Ich wünsche Euch beiden für heute,morgen und alle Tage Glück und Gesundheit, weiterhin viel Humor und erhaltet Euch Eure Kreativität.

Euer Michael Krippendorf
(Geburtstags-und Geburtsjahresbruder aus Hamburg-Harburg-Heimfeld)

 
Regine von der Fabrik

Das Schatzkästlein

Gäbe es Hamburgs Kleinstes Kaufhaus nicht, müsste man es erfinden. Ein Schatzgästlein, wobei "Kästlein" natürlich der Größe und dem Angebot nicht gerecht wird. Es empfiehlt sich, zum Stöbern Zeit mitzubringen, denn auch wenn man vielleicht nicht alles brauchen kann oder kaufen will, es gibt so unglaublich viel zu entdecken und in Erinnerungen zu schwelchen, dass man sich gar nicht satt sehen kann. Und: es gibt nichts, was nicht noch etwas wert ist, irgendjemand findet sich für jede Kleinigkeit. Schade, dass man nicht viel mehr aufgehoben und gehortet hat, hier würde alles seinen Platz und seine Wertschätzung finden: von Knöpfen, Garnen, Näh-, Strick- oder Häkelnadeln über Tischdecken, Wäsche bis zu schrägen Klamotten; von einzelnen Gläsern oder Tassen bis hin zu ganzen Serien oder Services; kompletten Küchengeräten bis hin zu Einzel und/oder Ersatzteilen; Bilder, Lampen, Postkarten einzeln und in ganzen Alben und ... und ... und ... Sucht man gezielt etwas - z.B. einen Pürierstarb oder Knethaken für den Handmixer - Fragt man am besten die kompetente Bedienung, denn die hat ganz sicher einen Überblick, ob das Gewünschte da ist und wo man es finden könnte. Und nicht selten stöbert man es tatsächlich auf. Oder mindestens einen brauchbaren Ersatz. Wenn einem allzu wehmütig wird und man sich gar nicht trennen kann: es gibt ja die Möglichkeit den einen oder anderen kleinen "Schatz" doch mal wieder mit nach Hause zu nehmen - vielleicht die kleine, struppige, plattgeliebte Steifkatze oder die brave kleine Blumenfrau aus dem Erzgebirgischen als Tischdekoration für den nächsten Geburtstagstisch? - denn irgendein Platz im heimischen Regal oder der Vitrine findet sich immer. Garantiert! Und was der Seele gut tut, tut ganz bestimmt auch dem ganzen Menschen gut!

Viel Spass beim Stöbern

 
Frauke aus R.

Der Laden ist klasse!

Voll kultige Sachen findet man, auch Nostalgisches für die perfekt gedeckte Tafel wenn Freunde kommen.

 
Angelika aus Hamburg

Zum Glück

Zum Glück ist dieser Laden immer noch da. Bin schon Kunde seit 10 Jahren und bleib es auch.

Wer schöne Zeit verbringen will , vom Alltag abspannen und Spass beim einkaufen sucht - ein Muss.

 
Birgit aus Haseldorf

Ein guter Grund vom Land in die Stadt zu fahren!

 
Corinna & Dorothee aus Erlangen

WOW!

Hier gibts ja echt alles!